Datenschutz Coaching

_DSF0463Zusätzlich bieten wir betrieblichen Datenschutzbeauftragten spezielle Unterstützung bei ihrer Tätigkeit an. So können wir angehende Datenschutzbeauftragte speziell in der Einarbeitungszeit aktiv unterstützen. Damit ist sichergestellt, dass alle gesetzlichen Aufgaben ordnungsgemäß erfüllt werden. Die Unterstützung erfolgt individuell und kann entsprechend den betrieblichen Gegebenheiten gestaltet werden. Aber auch erfahrene Beauftragte für den Datenschutz können durch unsere externe Beratung profitieren. Unser Angebot wird speziell auf die jeweilige Firmensituation angepasst. So können die erstellten Datenschutz-Dokumente auf Korrektheit und Plausibilität geprüft werden. Folgende Punkte eignen sich besonders für ein Datenschutz-Coaching:

Überprüfung der Datenschutz-Pflichtdokumente

Ist das „Verfahrensverzeichnis für Jedermann“ oder die „Interne Verarbeitungsübersicht“ auf dem aktuellen Stand? Entspricht die Form den gesetzlichen Verpflichtungen?

Verpflichtung auf das Datengeheimnis (§ 5 BDSG)

Sind die in Frage kommenden Mitarbeiter schriftlich auf das Datengeheimnis verpflichtet worden?

Ausbildung der Mitarbeiter

Haben Mitarbeiter die im BDSG festgelegte Sensibilisierung zum Thema Datenschutz nachweislich erhalten?

Auftragsdatenverarbeitung (§ 11 BDSG)

Findet eine Auftragsdatenverarbeitung durch Fremdfirmen statt? Ist dies datenschutzrechtlich in passenden Verträgen geregelt.

Einsatz von Smartcard oder Videoüberwachung

Werden im Unternehmen Smartcards eingesetzt? Ist eine eventuelle Videoüberwachung datenschutzrechtlich konform gestaltet?

Profitieren Sie von unserer Erfahrung und sprechen Sie mit uns. Wir können die Einzelheiten bei einem Besuch in Ihrem Hause abklären.

KONTAKT