Datenschutz

 

ISIS12

Informationssicherheit

Das Datenschutz-Anpassungs- und -Umsetzungsgesetz EU – (DSAnpUG-EU) wurde vom Bundesrat verabschiedet

Es ist vollbracht - das „Datenschutz-Anpassungs- und -Umsetzungsgesetz EU – (DSAnpUG-EU)“, von uns als BDSG 2.0 bezeichnet, wurde heute (12.05.2017) vom Bundesrat verabschiedet. Der letzte Schritt vor der Unterzeichnung des Gesetztes durch den Bundespräsidenten und anschließender Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt.

Somit ist das europäische Datenschutzprojekt, das am 25.01.2012 seinen Anfang im Ziel. Wir können Sie somit final bei der Transformation Ihres Datenschutz-Managements unterstützen. Falls Sie Interesse haben an unserer Beratung, so rufen Sie uns an oder senden uns eine E-Mail. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung als Externer Datenschutzbeauftragter.

Kontakt

NEU: ISIS12 Fördermittelprogramm neu aufgelegt

Das bayerische Innenministerium fördert in einer zweiten Runde Gemeinden, Städte, Landkreise und Bezirke bei der Verbesserung der Sicherheit ihrer Informationstechnik (IT) bis Ende 2018 mit weiteren 1,4 Millionen Euro. Die neue Zuwendungsvereinbarung gilt bis 31.12.2018. Wie bisher erfolgt die Projektförderung im Rahmen der verfügbaren Haushaltsmittel als Anteilsfinanzierung mit 50% der Gesamtkosten, maximal 15.000. Weitere Informationen ...

Wir beraten Sie  als ISIS12-Initiator und -Architekt von der Beantragung der Fördermittel bis hin zur Zertifizierung.


Digitalbonus Bayern - ISIS12 Förderung für KMU

Für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) ist es oft schwierig Cyberattacken und Hackerangriffe rechtzeitig zu erkennen und angemessen zu reagieren. Um KMU in ihrer Wettbewerbsfähigkeit zu unterstützen und ihnen die Nutzung moderner und sicherer IT-Systeme, digitaler Produkte, Prozesse oder Dienstleistungen zu ermöglichen, führt Bayern den Digitalbonus ein.

Der Digitalbonus als einfache, schnelle und unbürokratische Förderung unterstützt KMU ihre Informationssicherheit zu verbessern. Hierfür werden Zuschüsse von 10.000 - 50.000 € gewährt. Die komplette Fördersumme beläuft sich auf 80 Millionen €.

Fördergegenstand beim Digitalbonus sind Maßnahmen aus den Bereichen:

  • Entwicklung, Einführung oder Verbesserung von Produkten, Dienstleistungen und Prozessen durch IKT-Hardware, IKT-Software sowie Migration und Portierung von IKT-Systemen und IKT-Anwendungen im Unternehmen
  • Einführung oder Verbesserung von IT-Sicherheit im Unternehmen.

Wir beraten Sie gerne bei der Beantragung der Fördermittel, etwa zur Implementierung von ISIS12 oder ISO/IEC 27001.

Weitere Informationen